Ein wunderbarer Copyshop
Ein Reigen aus den siebziger Jahren

Reimer Boy Eilers

Ein wunderbarer Copyshop
Ein wunderbarer Copyshop
Ein Reigen aus den siebziger Jahren
  • E-Book, 241 Seiten
  • LIT Verlag Expeditionen
  • 1. AuflageAugust 2015
  • EAN: 9783943863420
  • Price: € 7,99
ebook
iTunes
amazon

Ein wunderbarer Copyshop
Roman


Es sind erst die viel gescholtenen siebziger Jahre, in denen die westdeutsche Nachkriegszeit ihr Ende findet. Auf der Hamburger Demonstration gegen das Misstrauensvotum, mit dem Kanzler Willy Brandt im Jahr der Ostverträge gestürzt werden soll, begegnen sich Robert Toller und Hermann Brood. Obwohl sie unterschiedlicher kaum sein könnten, freunden sie sich an. Das verändert auch ihr Umfeld.

Ein Dutzend junge Leute – alle zwischen zwanzig und dreißig – treffen. in wechselnden Konstellationen wie in einem Reigen aufeinander. Was sie eint, ist die Auseinandersetzung mit den Vätern und Tätern und die Suche nach einer politischen Heimat jenseits von Nationalismus und westlichem Imperialismus. Damit einher gehen sexuelle Befreiung und der Ruf nach Gleichberechtigung der Geschlechter im Gefolge der Achtundsechziger und der Flower-Power-Bewegung. Die Lügen und Ausflüchte des Wiederaufbaus werden überwunden. Nur allzu alt sollte man dabei nicht werden. Denn es heißt: „Trau keinem über Dreißig.“

„Tel Aviv.“

„Tel Aviv?“

„C’est la vie.“

„Ah ,okay.“

http://de-de.facebook.com/policy.php