...und Bosnien nicht zu vergessen
Bosnien-Anthologie

Uwe Friesel, Emina Čabaravdić-Kamber (Hrsg.)

 ...und Bosnien nicht zu vergessen
...und Bosnien nicht zu vergessen
Anthologie
  • Hardcover, 184 Seiten
  • LIT Verlag Expeditionen
  • Erscheinungstermin: Februar 2021
  • ISBN 13: 978394386361
  • Preis:€ 14,90
GeniaLokal
Thalia
Amazon

... und Bosnien nicht zu vergessen

„...und Bosnien, nicht zu vergessen“ ist ein Titel, der auf den Umstand hinweist, dass das Bosnien-Herzegowina weiterhin ständig in seiner Eigenstaatlichkeit bedroht ist, weil die Nachbarn Serbien und Kroatien ethnisch begründete Gebietsansprüche an das kleine multikulturelle Land inmitten des Balkans stellen. Auch nach dem blutigen Bürgerkrieg Ende des 20. Jahrhunderts ist es noch immer UN-Schutzzone, auf der Suche nach eigener Identität.

Sechs deutsche und zwei bosnische Autoren haben versucht, anhand dieser speziellen Situation über das Thema „Das Fremde in uns“ nachzudenken. Nach einem Workshop auf der kroatischen Halbinsel Peljesac und zusätzlichen Treffen in Hamburg entstand diese Anthologie, in der die Verluste ebenso wie die Hoffnungen sichtbar werden, die heute das Land prägen.



Autoren/Autorinnen in diesem Buch:
Anna Bardi, Emina Čabaravdić-Kamber, Reimer Eilers, Šimo Ešić, Uwe Friesel, Gino Leineweber, Wolfgang Nein, Ellen Sell, Janka Weber.
 ...und Bosnien nicht zu vergessen
...und Bosnien nicht zu vergessen
Anthologie
  • E-Book, 153 Seiten
  • LIT Verlag Expeditionen
  • Erscheinungstermin: September 2014
  • ISBN 13: 978-3-943863-14-7
  • Preis:€ 9,99
eBook
iTunes
amazon