LYRIK
home page post

Hello Darkness

Poems 2010-2014
Gino Leineweber

This Poetry Book contains poems in three sections, Hello Darkness, Romance, and Literature.
It is the third poetry book by the German poet Gino Leineweber and the first one in English language.



Mehr lesen
home page post

Ich hätte dich gern lachen sehen

Gedichte
Uwe Friesel / Emina Čabaravdić-Kamber (Hrsg.)

Autoren aus sechs Ländern, viele davon Emigranten, schreiben ihre Gedichte zum Frieden aus der Einsicht, dass gerade in unserer Gegenwart für die Sehnsucht nach Frieden und die Trauer um den Un-Frieden immer wieder neue Worte gefunden werden müssen.



Mehr lesen
home page post

Jahreszeiten

Lyrik
Gino Leineweber

52 Gedichte im Lyrikband mit dem Titel "Jahreszeiten". Lyrik von Gino Leineweber, über Beginn, Sein und Vergehen im Außen und Innen.








Mehr lesen
home page post

Silberfäden

Gedichte
Gino Leineweber

Lyrik, zieht sich durch Welten. Einer Welt, in der wir nicht bleiben wollen, einer die sich vom Liebreiz entkleidet hat und einer anderen, in der man nicht barfuß läuft. Einer Welt blutender Herzen oder finsterer Flügelschläge. Aber auch einer von Träumen auf Federn, und einer, in der die Lust ihre Tore öffnet.




Mehr lesen
home page post

Begegnung an der Ägäis

Gedichte
Emina C. Kamber

„Begegnung an der Ägäis” von Emina C. Kamber entstand in erster Fassung im Jahr 2004 während eines Studienaufenthalts in der Akademie Gümüslük bei Bodrum, Türkei. Es reflektiert die Wieder-begegnung mit Wurzeln ihrer ottomanischen Kultur. Bilder der Kindheit in Bosnien verblenden sich mit Firnis von Tourismus und eigenem Leben.

Mehr lesen
home page post

Sprechen mit Seezungen

Gedichte
Reimer Boy Eilers

Mit diesem Gedichtband gibt Reimer Boy Eilers Einblicke in dreißig Jahre seines lyrischen Schaffens. Lokale und biografische Bezüge sind deutlich erkennbar. Die See, Inseln, Hamburg, der Leuchtturm des Großvaters tauchen als poetische Subjekte auf. Daneben hat Eilers auch politische Themen aufgegriffen und in Gedichten verarbeitet.

Mehr lesen
home page post

Spuk in Hamburg

Und andere zwielichtige Geschichten und Gedichte
Gino Leineweber (Hrsg.)

Ein geflügeltes Wort sagt: Jeder lebt in seiner oder ihrer Welt.
In dieser Anthologie erzählen Mitglieder der Hamburger Autorenvereinigung von Welten, in denen Menschen leben oder nicht, eine Straftat begangen haben oder nicht, und in denen unbekannte Energien existieren oder nicht. Es gibt die Welt geweihter Gegenstände, gefährlicher Ghostwriter, doppelter Wohnungen und dämonischer Väter.

Mehr lesen