Über uns

Verlag Expeditionen

Die erfolgreiche Arbeit unseres 2011 gegründeten Verlags wurde im Jahre 2017 mit zehn neuen Titeln in 17 Ausgaben (Hardcover, Taschenbuch, E-Buch) fortgesetzt. Dabei haben wir insbesondere unserer internationalen Ausrichtung noch mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Im Lyrikbereich wurden zwei fremdsprachige Titel verlegt. Bei einem davon handelt es sich um eine englischsprachige Gedichtsammlung. Bei dem anderen um eine Anthologie mit 37 Gedichten von Poeten aus 15 Ländern. Diese Ausgabe ist multilingual, denn es gibt neben den englischen Texten auch die entsprechenden muttersprachlichen.

Eine weitere multilinguale Veröffentlichung von 12 Schriftstellern aus sechs Ländern gab es mit der Anthologie Wayfarers, die auf einem Workshop aus dem Jahre 2016 basiert. Diese Anthologie ist gleichzeitig der fünfte Teil der Edition Literaturkarawane.
Erstmalig veröffentlichten wir auch Kinderbücher im Jahre 2017.

Unser Verlag ist ein Kollektiv von inzwischen sechs Schriftstellerinnen und Schriftstellern, das neben der Möglichkeit, lange vergriffene eigene Bücher wieder dem Lesepublikum zugänglich zu machen, auch dafür einsteht, anderen Kollegen und Kolleginnen eine Plattform zu geben. Wir machen Bücher aber nicht nur, weil wir wissen, wie sie geschrieben werden, sondern auch weil wir wissen, wie es geht. Leider sind uns finanzielle Grenzen gesetzt, sodass nicht alles, was wir uns wünschen zu veröffentlichen, auch realisiert werden kann. Dennoch haben wir für das kommende Jahr wieder interessante Pläne. Neben Titeln aus den Backlists unserer Gesellschafter, die wir hauptsächlich im E-Buch-Bereich wieder veröffentlichen wollen, wird es im Lyrik-Bereich zwei Veröffentlichungen geben. Mit einer davon werden wir auch einen neuen Poeten, der aus der Türkei stammt, in unseren Autorenkreis aufnehmen. Eine weitere neue Autorin, zufälligerweise auch aus der Türkei, haben wir gewonnen mit einer geplanten Veröffentlichung im Bereich, den wir im weitesten Sinne als biografischen Roman bezeichnen. Im selben Bereich werden wir ein Buch eines bosnischen Autors herausgeben, der allerdings bereits in unserem Verlag veröffentlicht hat.

Soweit sind unsere Planungen am Ende des Jahres 2017 konkret. Wir werden aber sicherlich, insbesondere im Lyrikbereich, noch das eine oder andere zusätzlich hervorbringen.

Wir haben in der Vergangenheit für den Qualitätsstandard unserer Veröffentlichungen viel Lob erfahren und hoffen, diesen Standard auch im folgenden Jahr bewahren zu können. Wir hoffen mit unserem Programm auf eine weiterhin interessierte Leserschaft.